Was bringt mir Agilität eigentlich?

Was bringt mir Agilität eigentlich?

Diese Frage wurde mir neulich gestellt und ich beantworte sie gerne in der heutigen Podcast-Episode.

Agilität gibt es schon sehr lange. Schon gegen 1970 - 1980 waren einige Unternehmen sehr erfolgreich agil. Damals hieß das noch IID (iterative and incremental development).

Mehr zur interessanten Geschichte der Agilität erfährst du in der ganzen Folge.

Um Agilität in Unternehmen einzusetzen, gibt es sehr viele Gründe. Gerne nenne ich dir einige wichtige Vorteile.

Hoher Time-to-Market

Heutzutage können wir uns eine zu lange Entwicklungszeit kaum mehr erlauben. Agilität kann Prozesse enorm verkürzen.

Es gibt keinen Markt

Häufig wird viel Geld in die Produktentwicklung investiert und später festgestellt, dass es dafür keinen Markt gibt. Der Einsatz von agilen Methoden kann hierfür sehr hilfreich sein. Der Kunde wird viel früher mit einbezogen und unnütze Entwicklungen können vermieden werden.

Hohes Risiko

Dies entsteht beispielsweise, wenn Technologien entwickelt werden, die es bisher noch nicht gibt. Durch Agilität merkst du wesentlich früher, wenn etwas nicht funktioniert und sparst dadurch Zeit und Geld.

Schnelle Anforderungsänderungen

Wenn sich der Markt schnell ändern kann, geben dir agile Methoden die Möglichkeit, umgehend darauf zu reagieren.

Der Kunde weiß gar nicht, was er genau möchte

Hier macht es Sinn, Prototypen früh zu verwenden, wobei agile Methoden sehr gut helfen.

Viel Reibungsverluste in der Firma

Oft dauert es sehr lange, bis Entscheidungen getroffen werden. Agilität kann für Transparenz sorgen, um festzustellen, woran es hängt und wie das Problem aufgelöst werden kann.

Langsamere Prozesse

In vielen Firmen haben sich über Jahrzehnte Prozesse etabliert. Der Sinn dahinter sollte allerdings regelmäßig hinterfragt werden. Agilität kann dabei helfen, „Altlasten“ loszuwerden, um effizienter zu arbeiten.

Qualitätsproblemen in der Entwicklung

Mit agilen Prozessen wird von Anfang an in hoher Qualität entwickelt. Durch frühes Integrieren der Kunden und frühes Testen können viele Probleme verhindert werden.

Einfachheit

Agile Methoden sorgen dafür, dass genau darauf fokussiert wird, was der Kunde möchte und wie sein Problem möglichst einfach gelöst wird.

Kontinuierliche Verbesserungsprozesse

Durch kurze Zyklen mit regelmäßigen Retrospektiven gibt es einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Wie du siehst, gibt es sehr viele Gründe, weshalb du dich mit Agilität beschäftigen kannst.

Neugierig geworden? Dann höre Dir hier die komplette Folge an:

Du möchtest Dich mit anderen zu diesem Thema austauschen? Dir gefällt der Podcast und Du möchtest mit Gleichgesinnten sprechen? Du hast eine Idee für ein Thema oder hast Feedback, wie ich den Podcast noch besser machen kann? Dann komme doch einfach in die Passionate Teams Facebook Gruppe.

Ich freue mich auf dich!

Dein Welcome Booklet

Für meine Newsletter Community

Wenn Du schon jetzt wissen möchtest, welche DIE 7 Erfolgsfaktoren für passionierte, erfolgreiche und nachhaltig agile Teams sind, dann ist das PASSION Modell Booklet genau das richtige für Dich.

Dieses Booklet gibt es exklusiv für die Mitglieder meiner Community

Jetzt mit Business Agility erfolgreich sein

Passionate Team Agility

Wenn Du mit einem agilen Team starten möchtest und sicherstellen willst, dass es von Anfang an klappt, dann starte

Passionate Business Agility

Wenn Du erfolgreiche und nachhaltige Business Agility in Deinem Unternehmen etablieren möchtest, dann starte

Passionate Leadership Agility

Wenn Du Dich auf den Weg in Richtung nachhaltige, agile Führung aufmachen möchtest, dann starte

Hier könnt Ihr den Podcast abonnieren!

marc

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Comment: