November 16, 2023

Sei am 10.10.2024 in Mainz dabei und entfessle Dein Potential als Scrum Master 🚀

Klicke einfach auf den folgenden Link und melde Dich an.

Heute möchte ich über ein Frage schreiben, die mir recht häufig gestellt wird: Darf ein Scrum Master auch als Entwickler arbeiten?

Diese Frage ist besonders relevant für die, die wie ich aus der Entwicklerwelt in die Rolle des Scrum Masters gewechselt sind. Ich selbst habe als Entwickler begonnen, und ich weiß, dass viele andere Scrum Master einen ähnlichen Weg gegangen sind.

Der Scrum Guide und die Realität

Zunächst habe ich im Scrum Guide nach Antworten gesucht. Überraschenderweise gibt es dort keinen direkten Hinweis darauf, dass ein Scrum Master nicht auch als Entwickler arbeiten darf. Tatsächlich findet sich im Abschnitt über das Daily Scrum ein interessanter Satz:

Wenn der Product Owner oder der Scrum Master aktiv an Einträgen des Sprint Backlogs arbeiten, nehmen sie als Entwickler teil.

Das wirft natürlich die Frage auf: Macht es Sinn, dass ein Scrum Master auch als Entwickler arbeitet?

Die Entwicklung des Scrum Guides

Der Scrum Guide hat sich im Laufe der Jahre immer mehr der Realität angenähert und ist weniger dogmatisch geworden. Früher waren solche Doppelrollen undenkbar, aber heute ist es durchaus möglich, dass ein Scrum Master in bestimmten Situationen auch Entwickleraufgaben übernimmt. Beispielsweise in kleinen Teams oder in Start-ups, wo Ressourcen begrenzt sind.

Die Rolle des Scrum Masters

Aber hier ist meine klare Meinung: Ein Scrum Master sollte sich auf seine Hauptaufgabe konzentrieren. Scrum Master zu sein, ist ein Fulltime-Job. Es geht nicht nur um die Moderation der Sprintwechsels, sondern um die kontinuierliche Arbeit mit dem Team und der Organisation während des gesamten Sprints. Ein Scrum Master ist ein Coach, Mediator, Lehrer und vieles mehr. Diese Aufgaben erfordern volle Aufmerksamkeit und Engagement.

Die Herausforderung der Doppelrollen

Die Übernahme von Doppelrollen kann dazu führen, dass wichtige Aspekte der Scrum Master Rolle vernachlässigt werden. Die Veränderungsarbeit und die Förderung der Agilität im Unternehmen sind komplexe Aufgaben, die nicht "nebenbei" erledigt werden können.

Mein Rat

Ich empfehle daher, sich auf eine Rolle zu konzentrieren. Ob als Entwickler oder als Scrum Master, jede Rolle erfordert kontinuierliche Weiterbildung und Engagement. In meiner Scrum Master Journey Community teilen wir Erfahrungen und lernen gemeinsam, wie wir als Scrum Master noch effektiver sein können.

Fazit

Zusammenfassend ist es laut Scrum Guide nicht verboten, dass ein Scrum Master auch Entwickleraufgaben übernimmt. Aber ich rate Dir aber, Dich auf Deine Hauptrolle zu konzentrieren und diese mit Leidenschaft und Engagement auszufüllen. Lass uns gemeinsam daran arbeiten, die besten Scrum Master zu sein, die wir sein können!

About the author 

Marc Löffler

Marc Löffler ist Keynote-Speaker, Autor und Mentor für passionierte Scrum Master. Er befasst sich schon seit 2005 leidenschaftlich mit agilen Methoden, wie z.B. Scrum, Kanban oder eXtreme Programming. Bevor er mit dem Thema Agilität in Berührung gekommen war, hat er als zertifizierter Projektmanager (IPMA) bei Firmen wie Volkswagen, Siemens und EADS erfolgreich multinationale Projekte geleitet. Mit Begeisterung hilft er Unternehmen dabei, agile Werte zu verstehen und genau die Form von Agilität zu finden, die zum jeweiligen Unternehmen passt. Dabei nutzt er sein PASSION Modell, um die jeweilige Situation zu analysieren und sinnvolle nächste Schritte hin zur passionierten, agilen Organisation zu definieren. Er liebt es, neue Einsichten zu generieren, und unterstützt Unternehmen dabei, Probleme aus kreativen, neuen Blickwinkeln zu betrachten. Seit September 2018 ist er zertifizierter Professional Speaker GSA (SHB) mit der besten Keynote seines Jahrgangs. Im Jahr 2014 erschien sein Buch „Retrospektiven in der Praxis“ beim dpunkt.verlag. Im Jahr 2018 folgte das Buch „Improving Agile Retrospectives“ bei Addison Wesley. Im Februar 2022 folgte dann das Buch "Die Scrum Master Journey" beim BusinessVillage Verlag.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Hol Dir die kostenlose Anleitung für
Deine persönliche
 Retrospektive