Die Scrum Master Journey ist nicht einfach nur ein Onlinekurs. Du wirst Teil einer Community und kannst Dich mit Gleichgesinnten aus anderen Firmen austauschen. Die Journey besteht aus fünf Ausflügen:

  • 1. Ausflug

  • 2. Ausflug

  • 3. Ausflug

  • 4. Ausflug

  • 5. Ausflug

1. Ausflug: Wer bin ich als Scrum Master?

Im täglichen Doing bleibt man selbst gern auf der Strecke. Deshalb geht es auf dem ersten Ausflug erst einmal darum, sich selbst besser kennenzulernen: was sind Deine Werte und was für ein Typ bist Du eigentlich und wie passt das zu Deiner Rolle aus Scrum Master? Wie steht es um Deine Scrum Master Kompetenzen und wo möchtest Du besser werden? Und was ist eigentlich das Ziel der agilen Transformation? Worauf möchtest Du Dich fokussieren? Zu guter Letzt geht es dann noch um das Thema Selbstreflexion. All das lernst Du auf dem ersten Ausflug und gibt Dir die Basis für eine höhere Wirksamkeit als Scrum Master.

Zusätzlich gibt es sieben weitere Minikurse zu typischen Scrum Master Themen und je nach Mitgliedschaft noch vieles mehr (siehe unten).

Klicke hier um zu erfahren, was

die Teilnehmer der Scrum Master Journey sagen

Werde Teil der Scrum Master Journey Community

Mache Dich jetzt auf die Reise, um endlich zu dem Scrum Master zu werden, der Du schon immer sein wolltest.

Eine Journey, fünf Ausflüge!

Die Scrum Master Journey ist nicht einfach ein Onlinekurs; sie ist eine Reise zu einem besseren Scrum Master. Jeder Ausflug besteht aus:

  1. Onlinekurs (ca. 60-90 Min. Videomaterial pro Ausflug)
  2. Arbeitsheft im PDF-Format mit Übungen
  3. Q&A Sessions mit mir und dem Rest der Gruppe
  4. Zugang zur Scrum Master Community

testimonials

Das sagen meine Kunden über mich und die Journey

Marc liefert wertvolle Ideen und Herangehensweisen. Marc regt durch seine Impulse zum Nachdenken an. Marc begeistert - und das mit Leidenschaft!
Ich durfte Marc mittlerweile bei einigen Web Sessions, so wie mehreren Online-Kursen (unter anderem auch der Scrum Master Journey) erleben.
Für Marc steht der Mensch absolut im Mittelpunkt - agile Prinzipien und Werte vor dogmatischen Ansätzen und Regeln.
Sein PASSION Modell liefert, ganz in diesem Sinne, eine klare Struktur und durchdachte Herangehensweise auf die wesentlichen Elemente eines (agilen) Teams - mit Blick auf die einzelnen Personen im Team. Mir persönlich hat dieser Ansatz sehr geholfen um eine noch bessere Sicht auf meine Teams und Team-Mitglieder zu erhalten. Ebenfalls diente mir bereits der erste Teil der Scrum Master Journey als wertvoller Spiegel für mich selbst und meine Perspektive als Scrum Master.
Ich kann jedem eine Session mit Marc ans Herz legen um sich selbst ein Bild von seinen Ideen und seiner Arbeitsweise zu machen. Eine klare Empfehlung meinerseits.

Steffen Schäffner

Scrum master 

Qognify GMBH

Es ist wie mit dem Führerschein: erst, wenn man ihn hat, lernt man das Fahren. Und Marc bietet hier quasi das Fahrsicherheitstraining für den (zertfizierten) Scrum Master. In der Scrum Master Journey streifen wir durch Themen, mit denen sich meines Erachtens jeder Scrum Master und Agile Coach auseinandersetzen sollte.
Dabei finde ich das ganze Konzept super gut nachvollziehbar. Als Teilnehmer kann ich mir die Inhalte über die Videos ansehen, oder auch mal „old school“ mit ausgedrucktem Booklet und weiteren Materialien offline arbeiten. In meiner persönlichen Kursübersicht sehe ich sofort, welche Inhalte ich bereits bearbeitet habe und welche mir noch fehlen. So habe ich ein direktes Feedback, was noch offen ist.
Dabei habe ich zusätzlich jederzeit die Möglichkeit, mich mit meinen Kurs-Kollegen oder auch direkt mit Marc auszutauschen und Fragen zu stellen.
Dadurch, dass die Inhalte mir jederzeit zur Verfügung stehen, komme ich auch nicht in Terminkonflikte, sondern kann mein eigenes Tempo anpassen.
Ich freue mich schon auf die nächsten Ziele.

Joachim Klühspies

Agile Coach 

Administration Intelligence AG

Vielen Dank für die interessante Scrum Master Journey. Ich habe mir extra ein Notizbuch für meine Journey angelegt. Vor allem hilft mir das flexible Format dieses Webinars, die Inhalte in meinen Alltag zu integrieren. Bei Bedarf kann ich die Inhalte unterbrechen oder wiederholen. Ich konnte im ersten Modul schon viel über mich und die Rolle als Scrum Master reflektieren und lernen. Für mich als frischer Scrum Master bietet das Webinar eine sehr gute Möglichkeit sich auf die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen vorzubereiten.

Jacob Brügmann

Scrum master 

Consist

Schon nach dem ersten Ausflug auf der Scrum Master Journey bin ich begeistert. 2017 habe ich mich zum Scrum Master zertifizieren lassen. Aber erst mit der Journey habe ich etwas in der Hand was einen Scrum Master eigentlich ausmacht. Und vor allem was und wie ich aktiv dem Team helfen kann. Marc hat hier etwas geschaffen, was das Potential zum Evergreen hat - die Reise endet nicht einfach sondern wird mich auch in Jahren noch packen.

Bodo Runde

Scrum master 

BCM Solutions GMBH

Scrum Master journey - Mitgliedschaften

  • Basic

  • Premium

  • Deluxe

Basic Mitgliedschaft

In der Basic Mitgliedschaft sind folgende Dinge enthalten:

  • Zugang zu den Scrum Master Journey Ausflügen 1-5
  • Zugang zur Community
    • Ein Slack-Channel wo Du Dich jederzeit mit dem Rest der Scrum Master Journey Community austauschen kannst.
    • Alle zwei Wochen ein Q&A mit Marc und dem Rest der Scrum Master Journey Community
  • Sieben weitere Minikurse zu den Themen:
    1. Remote Retros
    2. Metriken für Scrum Master
    3. Wie unterstütze ich meinen Product Owner?
    4. Moderationstechniken für Scrum Master
    5. Überleben im hybriden Umfeld
    6. Konfliktmanagement
    7. OKRs
Die Kurse werden Monat für Monat freigeschalten, so dass Du jeden Monat Zugang zu einem neuen Ausflug oder Minikurs bekommst.

Du willst auch dabei sein? Dann bewerbe Dich hier:

Lass uns gemeinsam herausfinden, ob die Scrum Master Journey das Richtige für Dich ist.

Über Mich.

Marc Löffler ist Keynote-Speaker, Autor und Berater für passionierte agile Teams und Unternehmen. Er befasst sich schon seit 2005 leidenschaftlich mit agilen Methoden, wie z.B. Scrum, Kanban oder eXtreme Programming. Bevor er mit dem Thema Agilität in Berührung gekommen war, hat er als zertifizierter Projektmanager (IPMA) bei Firmen wie Volkswagen, Siemens und EADS erfolgreich multinationale Projekte geleitet. Mit Begeisterung hilft er Unternehmen dabei, agile Werte zu verstehen und genau die Form von Agilität zu finden, die zum jeweiligen Unternehmen passt. Dabei nutzt er sein PASSION Modell, um die jeweilige Situation zu analysieren und sinnvolle nächste Schritte hin zur passionierten, agilen Organisation zu definieren. Er liebt es, neue Einsichten zu generieren, und unterstützt Unternehmen dabei, Probleme aus kreativen, neuen Blickwinkeln zu betrachten. Seit September 2018 ist er zertifizierter Professional Speaker GSA (SHB) mit der besten Keynote seines Jahrgangs. Im Jahr 2014 erschien sein Buch „Retrospektiven in der Praxis“ beim dpunkt.verlag. Im Jahr 2018 folgte das Buch „Improving Agile Retrospectives“ bei Addison Wesley.

Seine Mission ist es Dir dabei zu helfen das volle Potential Deines Teams und Deiner Organisation zu heben.