by marc

Dezember 3, 2020

Schon letztes Jahr habe ich eine Podcast Episode zum Thema Psychologische Sicherheit gemacht. Ich halte das Thema allerdings so wichtig, dass ich es hier noch einmal behandeln möchte. 

Quelle: Die hier beschriebenen Tools entstammen alle dem Modern Agile Cheatsheet. Ich selbst nutze es schon sehr lange und kann es uneingeschränkt empfehlen.

Was ist psychologische Sicherheit?

Es gibt mehrere Definitionen zu diesem Thema. Hier sind zwei davon:

”Broadly defined as a climate in which people are comfortable expressing and being themselves.”--Amy C. Edmondson, The Fearless Organization
“A condition in which you feel (1) included, (2)safe to learn, (3) safe to contribute, and (4) safe to challenge the status quo -- all without the fear of being embarrassed, marginalized, or punished in some way.”-- Timothy R. Clark, 4 Stages of Psychological Safety

Sicherheit in Meetings und Workshop schaffen

Nutze das CLEAR Akronym, um Deine Meetings oder Workshops zu beginnen:

  • C: Curious, Caring & Open-Minded
  • L: Listen To One Another
  • E: Encourage Everyone To Contribute
  • A: Avoid Dominating or Interrupting 
  • R: Repeat & Review People’s Points

Dieses Akronym wurde in angepasster Form aus dem Buch "Smarter,Better, Faster" übernommen.

Führungskräfte können Teamsicherheit fördern durch

  • Deutung von Arbeit als Lernproblem
  • Zugeben ihrer eigenen Fehlbarkeit und zeigen von Verletzbarkeit vor dem Team
  • Neugierig sein und Fragen stellen
  • Ermutigen verschiedene Standpunkte offenzulegen

Diese und weitere Tools beschreibe ich in meinem Podcast oder können hier heruntergeladen werden.

Neugierig geworden? Dann hör doch mal rein:

Online Kurse

Passionate Team Agility - Der Online Kurs

Worum geht's in Kürze? 

  • Du wirst in die Lage versetzt, Deine konkrete Situation zu analysieren und zu verstehen
  • Du baust Teams, die passionierte Agilität leben
  • Du bekommst das Wissen an die Hand, wie Du eine nachhaltige Dream Team Umgebung schaffst
  • Du sparst Dir viele Stunden Frustration und Fehler bei Deiner eigenen agilen Transformation

Der Ultimative Remote Retrospektiven Kurs

Im Kurs lernst Du

  • Wie Du Remote Retrospektiven optimal vorbereitest
  • Wie Du auch Remote Vertrauen im Team aufbaust
  • Wie alle Teilnehmer die gesamte Retro am Ball bleiben
  • Wie Du auch stille/introvertierte Teilnehmer integrierst
  • Welche Online Tools am besten funktionieren

About the author 

marc

Marc Löffler ist selbständiger Agile Coach, Autor und Keynote-Speaker. Er befasst sich leidenschaftlich mit agilen Managementmethoden. Bevor er mit agilen Methoden in Berührung gekommen ist, hat er als zertifizierter Projektmanager bei Firmen wie Volkswagen, Siemens und EADS gearbeitet. Mit Begeisterung hilft er Unternehmen dabei, agile Werte zu verstehen und zu leben. Er liebt es, neue Einsichten zu generieren, und unterstützt Teams dabei, Probleme aus anderen Blickwinkeln zu betrachten. Seit September 2018 ist er zertifizierter Professional Speaker GSA (SHB) mit der besten Keynote seines Jahrgangs. Im Jahr 2014 erschien sein Buch „Retrospektiven in der Praxis“ beim dpunkt.verlag. Im Jahr 2018 folgte das Buch „Improving Agile Retrospectives“ bei Addison Wesley.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Hol Dir das kostenlose Poster

Lerne die Voraussetzungen für echtes, agiles Arbeiten kennen!