Dezember 16, 2013

Deine persönliche Scrum Master Journey

Du möchtest tiefer in das Thema "Scrum Master" einsteigen? Dann werde Teil der Scrum Master Journey Community. Jetzt bereits ab 41,58.-€/Monat dabei sein.

It’s been a long time since I wrote „10 things to drive your Scrum Master crazy“ and it’s about time to give you some new weapons. So, here they are:

  1. Hide the SM’s beloved moderation markers.
  2. Play on your smartphone during the (planning) meetings, as long as they are not talking about YOUR tasks.
  3. Always lament about the same things but don’t change anything.
  4. Keep blaming and finger pointing everyone else except yourself for all the problems; you are only a victim.
  5. Ignore all agile values as they don’t apply to you.
  6. Simply ignore your Scrum Master, especially when he tries to coach you. Coaching is evil!
  7. Ignore the findings from your latest retrospective because you have more important stuff to do.
  8. Write as many things as possible on ONE post-it. Clustering is much more fun this way.
  9. Don’t put your tasks on the sprint backlog. Your Scrum Master is an evil micro manager. I swear. Transparency sucks.
  10. Ask your boss to put the Scrum values into the performance goals of every employee.

About the author 

Marc Löffler

Marc Löffler ist Keynote-Speaker, Autor und Mentor für passionierte Scrum Master. Er befasst sich schon seit 2005 leidenschaftlich mit agilen Methoden, wie z.B. Scrum, Kanban oder eXtreme Programming. Bevor er mit dem Thema Agilität in Berührung gekommen war, hat er als zertifizierter Projektmanager (IPMA) bei Firmen wie Volkswagen, Siemens und EADS erfolgreich multinationale Projekte geleitet. Mit Begeisterung hilft er Unternehmen dabei, agile Werte zu verstehen und genau die Form von Agilität zu finden, die zum jeweiligen Unternehmen passt. Dabei nutzt er sein PASSION Modell, um die jeweilige Situation zu analysieren und sinnvolle nächste Schritte hin zur passionierten, agilen Organisation zu definieren. Er liebt es, neue Einsichten zu generieren, und unterstützt Unternehmen dabei, Probleme aus kreativen, neuen Blickwinkeln zu betrachten. Seit September 2018 ist er zertifizierter Professional Speaker GSA (SHB) mit der besten Keynote seines Jahrgangs. Im Jahr 2014 erschien sein Buch „Retrospektiven in der Praxis“ beim dpunkt.verlag. Im Jahr 2018 folgte das Buch „Improving Agile Retrospectives“ bei Addison Wesley. Im Februar 2022 folgte dann das Buch "Die Scrum Master Journey" beim BusinessVillage Verlag.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Hol Dir das kostenlose Poster

Lerne die Voraussetzungen für echtes, agiles Arbeiten kennen!